Landwirtinnen und Landwirte sind Experten in dem Anbau von Getreide und weiteren Nutzpflanzen, versorgen 365 Tage im Jahr ihre Tiere und setzen vermehrt digitale Technologien auf dem Feld und im Stall ein. Bei einer gleichbleibend hohen Qualität ihrer Produkte setzen sie auf einen nachhaltigen Ressourceneinsatz und binden Klima- und Umweltschutzmaßnahmen in ihre Arbeit ein. Bundesweite innovative Projekte, wie beispielsweise die digitalen Experimentierfelder, erproben auf landwirtschaftlichen Betrieben neue Technologien, um den Nutzen im täglichen Einsatz nachzuweisen. Mit neuen Gesetzen und digitalen Initiativen stärkt die Politik zusätzlich den Schutz sensibler Betriebsdaten und die Kompetenz, weiterhin zukunftssichere Landwirtschaft zu betreiben.

Doch der digitale Umbruch endet nicht an der Stalltür und am Feldrand: Durch den Aufschwung von Social Media können Landwirtinnen und Landwirte ihr virtuelles Betriebstor öffnen, um der Gesellschaft und somit den Kunden ihrer Produkte vielfältige Einblicke in den abwechslungsreichen Betriebsalltag zu geben. Doch wie können solche virtuellen Hofbesichtigungen aussehen, welche Voraussetzungen sind dafür notwendig und welche Rolle spielt dabei die Politik?

In einem 45-minütigen Webcast stellten sich drei Experten dieser Fragen. Neben Jan Philipp Albrecht, dem Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung in Schleswig-Holstein, suchten Julia Nissen, bundesweit bekannt durch ihren Blog „Deichdeern“, und Heino Hansen, ein innovativer Landwirt aus dem Experimentierfeld in Schleswig-Holstein, gemeinsam nach tollen Ideen für neue digitale Kommunikationswege. Der Webcast fand als „Insta Livestream“ auf dem Instagram-Kanal des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung (melund_sh) statt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger waren eingeladen, dem spannenden Gespräch auf Instagram zu folgen und durch die Chat-Funktion weitere interessante Impulse zu geben.

Das Video ist weiterhin auf dem Kanal des Ministeriums (melund_sh) in der Kategorie "IG TV" einsehbar.